Heute geht es weiter mit unserer neuen Rubrik: „Wundervolle InspirationsZauberer/Innen mal anders gefragt!“

(ACHTUNG: WARNUNG | VORWARNUNG | BEKANNTMACHUNG | Wasauchimmer: Dieser Beitrag enthält massiv Werbung und Verlinkungen zu anderen Seiten (für deren Inhalt wir nicht haften werden/können), denn nur so funktioniert es neue Inspiration zu finden! Klickt was das Zeug hält und erfreut Euch an den ganzen Hübschigkeiten!)

Was sind denn wohl Inspirationszauberer/Innen?

Ja, wer uns kennt weiß, dass wir immer ganz besondere Begriffe für verschiedene „Dinge“ haben. So sind für uns InspirationsZauberer/Innen Menschen, die (nicht nur) in unserer Szene Neues (er)schaffen, oder entdecken und mit uns teilen. Uns damit die Welt ein bisschen mehr bunter machen.

Da wir hier ein besonderes Fleckchen Erde sind, möchten wir Dithmarschen und auch eben unseren Followern mehr Inspiration und auch was zum Schmunzeln schenken.
Wir möchten auf unserem Blog verschiedene Designer, Youtuber, Woll-Dealer, Podcaster/innen rund um das Thema Wolle vorstellen. Darum haben wir Ihnen ein „paar“ Fragen zugeschickt und hier findet ihr die Antworten dazu!

Im zweiten Teil unserer neuen Blog-Serie dürfen wir Euch Jasmin Räsänen von Morben Design vorstellen! *Herzchenaugensmiley mal 100*
Wir kennen Jasmin schon ein paar „Jährchen“, denn ihre Häkel-Anleitungen sind sooooo schön einfach beschrieben, dass sogar wir als Anfänger seeeehr gut damit zurecht gekommen sind!
Und dann sind das auch immer so Traumteilchen <3
Wer gerne häkelt und, Lust auf tolle Muster hat, DER/DIE sollte unbedingt bei Jasmin vorbeischauen!

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß damit! Schreibt uns gerne in die Kommentare, ob ihr Jasmin schon kennt, oder ob Ihr hiermit Inspiration für Neues habt!

Nun geht’s aber los….

DQ: Wer bist Du?
Jasmin: Ich bin Jasmin Räsänen und bin die Person, die sich hinter Morben Design verbirgt 🙂
(DQ: Huhuuuu Du Liebe! <3)

DQ: Wo findet man Dich?
Jasmin: Leben tue ich im wunderschönen Finnland, aber im Internet findet man mich bei den üblichen Seiten wie, Facebook und Instagram.
Meine Anleitungen findet man weitgehend über myboshi und crazypatterns.
(DQ: Jasmin findet Ihr auch in ihrer Facebook-Gruppe UND auch auf Ravelry !)

DQ: Was darf man über Dich erfahren?
Jasmin: Meine Lieblingseissorte ist Schokolade, ich liebe Musik, fotografiere für mein Leben gerne alle möglichen Pilze, trinke den Kaffee schwarz und bin einfach so wie ich bin 😀
Eigentlich darf man alles was man möchte erfahren, einfach fragen.
(DQ: Team Schoki-Eis: Check! <3 )

DQ: Welche war die beste Entscheidung in deiner beruflichen Laufbahn?
Jasmin: Den Schritt zu wagen und mit Morben Design mein kleines Gewerbe zu starten
(DQ: KLEIN??? Also wir so ganz privat sind schon soooo lange Anhänger deiner schönen Anleitungen! Unser allererstes Gemeinschafts-Projekt für die DeichQueen war auch die Mariposa! <3 Marion´s ist schon fertig – Astrid ihre wird immer feierlich zum UfO-Freitag hervor geholt und liebevoll gestreichelt! Und auch bald fertig sein 😀 )

DQ: Wie oft schaust Du täglich auf dein Handy?
Jasmin: Zu oft. Versuche aber immer öfter das Handy mal irgendwo liegen zu lassen.
(DQ: 😉 )

DQ: Welchen Beruf haben sich deine Eltern für dich vorgestellt?
Jasmin: Meine Mama dachte ich mache mal irgendwas mit zeichnen
(DQ: Naja, das geht ja fast in die Richtung… Du zeichnest eben mit zauberhaftem Garn!)

DQ: Was wird dein nächstes Projekt?
Jasmin: Ich arbeite immer an mehreren Sachen gleichzeitig. Aber ich möchte demnächst endlich mal mit meiner Decke anfangen.
(DQ: Decke? UUUUH da sind wir sehr gespannt! Wird man diese denn bewundern können?)

DQ: Was war früher dein liebstes Schulfach?
Jasmin: Biologie und Kunst mochte ich immer am liebsten

DQ: Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?
Jasmin: Für meine Freunde und Familie. Und um zu schauen ob ich die Tür abgeschlossen habe 😀
(DQ: 😀 )

DQ: Warum machst du den Job, den Du heute machst?
Jasmin: Weil er mir sehr viel Spass macht
(DQ: YEAH ! Noch eine im Team „Spass bei der Arbeit“! <3 )

DQ: Wer ist dein größtes Vorbild? Und warum?
Jasmin: Meine Mama, weil sie eine echte Kämpferin ist.
(DQ: Ganz liebe Grüße an deine Mama!)

DQ: Welches ist das beste Buch, dass Du gelesen hast?
Jasmin: Der Herr der Ringe und Das Silmarillion, meine zwei Lieblingsbücher
(DQ: Team Frodo oder Sam? 😉 )

DQ: Bei welchem Film fängst Du laut an zu lachen, auch wenn Du ihn allein guckst?
Jasmin: Der Schuh des Manitu
(DQ: 😛 )

DQ: Meer oder Berge?
Jasmin: Meer. Vermisse ich auch sehr.
(DQ: Wir können tauschen 😉 Du bekommst das Meer und ich den Wald dafür!)

DQ: Gibt es etwas, wovon Du schon lange träumst, dich aber noch nicht getraut hast, es zu tun?
Jasmin: Nee, eigentlich nicht. Mir fällt zumindest gerade nichts ein.

DQ: Welche Eigenschaft magst Du an Dir selbst am Meisten?
Jasmin: Das ich trotz meinem Chaos immer alles wiederfinde
(DQ: Da bräuchten wir mal einen Workshop zu! 😀 )

DQ: Über welches Thema könntest Du eine 30-minütige Präsentation halten, OHNE jede Vorbereitung?
Jasmin: Wahrscheinlich über Herr der Ringe, aber da ich immer totales Lampenfieber habe und nicht gut vor Leuten sprechen kann, wird das wohl nichts mit den 30 Minuten
(DQ: Noch nicht mal, wenn Du wüsstest, dass da ein Haufen von gleichgesinnten Geeks sitzt? 😉 )

DQ: Was darf in deinem Kühlschrank niemals fehlen?
Jasmin: Milch. Allerdings nicht für mich, für meinen Mann.
(DQ: *grins* das gilt bei Astrid zuhause auch)

DQ: Welche Sache fällt Dir an anderen Menschen als erstes auf?
Jasmin: Die Augen
(DQ: Vielleicht, weil Du selbst so hübsche Augen hast? 😉 )

DQ: Wenn Du einem kleinen Kind einen Rat mitgeben könntest, für den Rest seines Lebens, welcher wäre das?
Jasmin: Sei immer du selbst und tue was du liebst
(DQ: <3 )

DQ: Lieber wildcampen oder Hotel?
Jasmin: Kommt drauf an wann, wo, mit wem.
(DQ: Auch wieder wahr…)

DQ: Bist Du eher ein Morgen- oder Nachtmensch?
Jasmin: Nachtmensch, morgens nicht zu gebrauchen
(DQ: Willkommen im Club!)

DQ: Was bringt Dich immer zum Lachen?
Jasmin: Mein Mann bringt mich zum Lachen <3
(DQ: <3 )

DQ: Kaffee oder Tee?
Jasmin: Kaffee
(DQ: YEAH! Team Kaffee 😀 )

DQ: Auf welche Sache an Dir, bist Du richtig stolz?
Jasmin: Das ich nie auf die Leute gehört habe, die mir sagten, ich würde es nie in Finnland aushalten und spätestens nach einem halben Jahr wieder zurückkommen.
(DQ: Finden wir wirklich stark! Bei mir (Astrid) waren es zwar „nur“ 750 km, aber ja manchmal muss man auch was wagen, um sein Glück zu finden! 😊 )

DQ: Wie alt müsstest Du werden, um deinen Wollvorrat komplett aufzubrauchen?
Jasmin: Ca 37, ich muss bald mal wieder shoppen
(DQ: Hui! Irgendwie hatten wir mit einer anderen Antwort gerechnet 😉 )

DQ: Liebste Erinnerung zum Thema Handarbeit?
Jasmin: Meine erster Workshop und endlich mal die Leute kennen zu lernen, mit denen man sonst nur über Facebook Kontakt hatte
(DQ: Das ist so super spannend! Wir hätten Dich auch beinahe auf der infa in Hannover getroffen, da war aber sooooo viel los, dass wir uns versprochen haben, dass wenn wir das nächste Mal die Chance dazu haben dich zu sehen können, DANN aber wirklich alles in Bewegung setzen!)

DQ: Was „nervt“ dich an der Handarbeits-Szene?
Jasmin: Momentan das Gezicke in einigen Gruppen und das vieles einfach zu ernst genommen wird.
(DQ: Manchmal scheint der Mond einfach dolle!)

DQ: Wen sollte man deiner Meinung nach unbedingt in der Szene kennen und folgen?
Jasmin: Ich mag die Tücher der schwedischen Designerin Elena Madsen sehr gerne. Ihren Color Flow Shawl habe ich auch schon mehrmals gehäkelt
(DQ: Danke für deinen Tipp! Das werden wir uns anschauen! 😊 )

Vielen lieben Dank liebe Jasmin, dass Du hier bei uns mitgemacht hast! <3
Wir freuen uns immer über Neues von Dir! Und, vielleicht schaffen wir es ja bald mal, dich live und in Farbe zu sehen! Bis dahin verfolgen wir Dich weiter auf allen sozialen Kanälen! 😀

Wir hoffen, dass Euch unser „Interview“ mit Jasmin gefallen hat! Hinterlasst uns gerne Eure Meinung als Kommentar!

Liebe Grüße vom Tisch 😀

Adresse

DeichQueen® GbR
Blauer Lappen 26
25746 Lohe-Rickelshof

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
9.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr

Samstag:
10.00 - 13.00 Uhr

Folgt uns auch auf...